Anton, Matthias

AUTOR

© Foto-Studio Jörg Trossingen

Matthias Anton wurde am 27.05.1979 in Filderstadt geboren.
Seine Leidenschaft zum Saxophon entdeckte er bereits im Alter von 12 Jahren durch seinen Vater und Großvater, die beide auch Saxophon spielten. Schnell wurde seine außerordentliche Begabung erkannt und gefördert. Daraufhin erhielt Matthias Privatunterricht von Elmar Schäfer (1991-1996) und von Tom Timmler (1996-1998).
Matthias studierte Saxophon an der Musikhochschule in Mannheim bei Prof. Jürgen Seefelder von 1998-2002. Es folgt ein KA Studium an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof.Bernd Konrad von 2002-2005.

Seit Herbst 2005 ist er Dozent für Saxophon an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Preise:
- Outstanding Musician Award und Stipendium für das Berklee College of Music in Boston (1997)
- 1. Bundespreis bei „Jugend jazzt“ mit “Keechero” (1999)
- Mitglied durch „Keechero“ in der Menuhin Stiftung als erste Jazzband überhaupt (1999)
- 1. Preis beim Jazzfestival „Sibiu Contest“ (2008)
- Blue Genius- Publikumsaward beim 5. Internationalen Medienfestival VS-Villingen (2009)
- Zweitplatzierter bei der Vergabe des LandesJazzPreis Baden-Württemberg (2009)

Eigene Projekte:
- Keechero (1998-2001)
- Matthias Anton Quartett (2002-2005)
- Zabblphilipp (zusammen mit Philipp Moehrke, 2001-2006)
- Playstation (zusammen mit Patrick Müller, 2002-2007)
- Matthias Anton & Philipp Moehrke (seit 2006)
- Matthias Anton & Patrick „Paco“ Müller (seit 2007)
- Matthias Anton Group (seit 2007)
- Künstlerische Leitung der Reihe K3 (seit 2006)
- Initiator der Begegnung „BundesJazzOrchester meets Musikhochschule Trossingen“ (seit 2007)

Projekte als Sideman:
- BundesJazzOrchester (BuJazzO) als Lead Altist (1999-2003)
- Leitung BuJazzO anstelle von Peter Herbolzheimer bei zwei Konzerten mit WDR Mitschnitt (Oktober 2003)
- LandesjugendJazzOrchester Baden-Württemberg als Lead Altist (1997-1999)
- Marla Glenn
- Harriet Lewis
- Glenn Miller Orchestra
- Alvin Mills Project
- Sunday Night Jazz Orchestra

CD’s:
- Matthias Anton Quartett „Calling A Friend“ (2004)
- Zabblphilipp „Bum Bäng Bängeläng“ (2005)
- Matt Smith „What I feel for you“ (2005)
- Playstation (2005)
- Matthias Anton & Patrick „Paco“ Müller „Elemente“ (2007)
- Matthias Anton & Philipp Moehrke „memories“ (2008)
- Alvin Mills Project „Keep your head to the sky“ (2009)

Literatur:
- Improvisations Concepts “alto sax” (Philipp Moehrke / bearbeitet von Matthias Anton) AMA Verlag
- “memories” (Matthias Anton & Philipp Moehrke) AMA Verlag

Plattenlabel:
- www.foxtonesmusic.de

Anton, Matthias Homepage »

alle Produkte dieses Autors »