Carmen Hatschi

AUTOR

Carmen Oleak wird am 3.12.1965 unter ihrem Mädchennamen Carmen Grade in Neuruppin geboren. Später, als ihre Mutter heiratet, nimmt die Familie den Nachnamen des Stiefvaters Siegfried Hatscher an, von dem sich zu Schulzeiten ihr Spitzname „HATSCHI“ ableitet, der später zu ihrem Künstlernamen „CARMEN HATSCHI“ wird.
Carmen ist ein sehr aufgewecktes Kind und versteht es schon frühzeitig, viele Menschen zu unterhalten. Sie ist sehr musikalisch, tänzerisch begabt und liebt es, Gedichte zu rezitieren oder Geschichten zu schreiben und vorzutragen.
Sie singt im Mädchenchor, ist im Volkstanz, in einer Artistikgruppe, hat Ballettunterricht, singt mit 16 Jahren in ihrer ersten Band.
Nach ihrer Ausbildung als Kranfahrerin entschließt sie sich, den weiteren beruflichen Weg gesanglich zu absolvieren. Es folgt eine 3-jährige Ausbildung in Gesang, Schauspiel, Jazzgymnastik und Musiktheorie in Berlin im „Haus der jungen Talente“.
1986 beendet sie ihre Ausbildung erfolgreich und erhält, den für die damalige DDR sehr wichtigen, Gesangsausweis.
Nun singt sie in verschiedenen Bands und Formationen, probiert sich im Schlager, der Country- oder der Funk-Musik aus. Es folgen Studio-, Synchron und Fernseheinsätze. Aber auch schauspielerisch ist sie nebenbei immer öfter tätig (u. a. TATORT, POLIZEIRUF 110, Kati Witts EISPRINZESSIN, GZSZ ect.)
Sie spielt in Halle an der Moritzburg, im Puppentheater Halle und in einigen lokalen Musicalproduktionen.
Ab 1991 ist sie bei der in der DDR bekannten Kinderproduktion „Traumzauberbaum“ engagiert und bleibt dort 11 Jahre. Während dieser Zeit entstehen eigene Ideen und Texte für Kinder und sie arbeitet seit 2004 in ihrem eigenen Kinderprogramm „Fräulein Hatschi und ihre Jeden-Tag-Geschichten“.
Inzwischen kennt man sie auch durch den Kinderradiosender „Radio Teddy“, auf welchem sie nicht nur mit ihren Liedern, sondern auch kleinen selbst vorgetragenen Geschichten zu hören ist. Ihre Texte schreibt sie alle selbst und die Kompositionen kommen von dem Musikproduzenten Rainer Oleak.

Carmen Hatschi Homepage »

alle Produkte dieses Autors »