Winn, Robert

AUTOR

Der in Halifax geborene Robert Winn studierte an der Royal Academy of Music in London und privat bei Geoffrey Gilbert, Trevor Why und Edward Beckett. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, wie des Martin-Trust-Stipendiums in London und des Capital Radio Anna Innstone Awards. Einladungen als Gastsoloflötist von nahezu sämtlichen großen Symphonieorchestern Großbritanniens folgten. Von 1985 bis 1997 hatte er ein festes Engagement als Soloflötist im Royal Philharmonic Orchestra und spielte die Hauptwerke des symphonischen Repertoires wie Dorati, Maazel, Previn, Davis, Masur und Ashkenazy. Berio, Lloyd Webber, Peter Maxwell Davies, Maurice Jarre, Buddy Rich und Dizzy Gillespie verpflichteten ihn zu Aufführungen ihrer Werke. 1994 bis 1997 Professor an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Zahlreiche Meisterkurse führten ihn durch Europa, die Kanada und Australien. Seit Jahren arbeitet er zusammen mit Sir Peter Pears, Heather Harper, Hubert Käppel, Gideon Kremer, Andre Previn, Robert Masters, Vladimir Ashkenazy und dem Europäischen Kammerorchester. Robert Winn ist Professor an der Musikhochschule Köln.

Winn, Robert Homepage »

alle Produkte dieses Autors »