Rock- und Blues-Licks für alle (Lebens-) Lagen - Jürgen Kumlehn

Rock & Blues Licks für alle (Lebens-) Lagen

Jürgen Kumlehn ist als Live- und Studiogitarrist (Tourneen mit deutschen und internationalen Künstlern wie z. B. Eartha Kitt, Roland Kaiser, Howard Carpendale, Georg Danzer, Drafi Deutscher, Dieter Bohlen, Annett Louisian, Vicky Leandros) tätig und war Absolvent des Studienganges Popularmusik an der Hochschule für Musik in Hamburg. Zahlreiche seiner beim AMA Verlag veröffentlichten Büchern, z. B. „ Das neue Gitarrenbuch“ oder „Das neue E-Gitarrenbuch“ sind zu Standardwerken des modernen Gitarrenunterrichts geworden.

Sein neues Buch „Rock & Blues Licks für alle (Lebens-) Lagen“ ist ein ausführliches Arbeitsbuch, welches sich den Tonleitern Moll pentatonisch, Dur pentatonisch und den Bluestonleitern widmet. Da diese Tonleitern besonders wichtig für die Musikstile Rock, Blues, Jazz und vielen anderen populären Genres sind, eignet sich der Gitarrist mit diesen Übungen ein Basis-Repertoire an, auf das er immer wieder zurückgreifen, improvisierend begleiten und die Begleitung anderer Gitarristen besser entschlüsseln kann.

In diesem Buch werden 90 Übungen vorgestellt bzw. können vom Schüler erarbeitet werden, die in den verschiedenen Lagen und den 12 Bünden der Gitarre angesetzt sind, so dass der Spieler sich am Ende auf dem gesamten Gitarrenhals heimisch fühlt. In den Übungen (5 Licks pro Lage und Tonleiter) konzentriert sich der Autor auf die jeweils wichtigsten 6 Lagen (die Nullte, 2., 4., 7., 9. und 12. Lage). Bevor es ans Eingemachte geht, gibt der Autor Tipps zu Lagenwechseln, Fingersätzen und zum Transponieren.

Auch die Griffbilder aller wichtigen Akkorde in den sechs Lagen der drei Tonarten werden erklärt und dienen jederzeit als Nachschlagewerk. Das Kapitel Transponieren soll den Spielern das Thema der Intervalle in einem Akkord vermitteln, die durch die Bünde immer den gleichen Abstand besitzen und sich in anderen Lagen eins zu eins übernehmen lassen. Ausnahmen werden im Heft separat notiert, so dass diese dem Spieler direkt bewusst werden.

Die Übungssequenzen sind auf der CD in unterschiedlichen Tempi und zusätzlich mit Drums- und Bass-Begleitung eingespielt. Ein zusätzliches Highlight sind die Play-alongs, die in einer binären und einer ternären Spielweise eingespielt sind, denn die triolische Auffassung und Spielweise von Achtelnoten ist die vorherrschende Spielweise im Blues, Jazz und auch Rock. So ist die CD gleichzeitig eine Sammlung von authentischen Licks für alle (Lebens-) Lagen, auf die der Gitarrist jederzeit zurückgreifen kann.


Weitere Produkte von Jürgen Kumlehn

30 weitere Produkte von Jürgen Kumlehn anzeigen

|« | < | > | »| |    99 Artikel in dieser Kategorie