22 leichte Gitarrenetüden

22 leichte Gitarrenetüden
  • for Konzertgitarre
  • Noten

by Hubert Käppel

Einsteigeretüden mit Erläuterungen der schwierigen Stellen nach technischen Gesichtpunkten geordnet.

Buch , 67 Seiten
+ CD (Hörbsp.)

Käppels "22 leichte Gitarrenetüden" bieten Übungsmaterial in Form musikalischer Miniaturen. Die Stücke sind aus Sammlungen von Ferdinando Carulli, Mauro Giuliano und Fernando Sor entnommen oder stammen von dem zeitgenössischen südamerikanischen Gitarristen Jaime M. Zenamon, zum Teil sind sie auch vom Autor selbst geschrieben. Hubert Käppel hat die Etüden in 4 Kapitel nach ihren technischen Schwerpunkten (Arpeggien, mehrstimmiges Melodiespiel, Bindungen und Akkordspiel) geordnet. Zu jeder gibt er praktische Übungshinweise, die dem Schüler das Einstudieren der Etüden erleichtern. Insgesamt bietet die verständlich gefasste Studie interessantes Etüdenmaterial für den Anfängerunterricht. Das Besondere an dieser Ausgabe ist die progressive Anordnung der Etüden nach deren Schwierigkeitsgrad, so dass die Auswahl der Stücke für Lehrer wie Schüler für den Gitarrenunterricht im Wesentlichen hilfreicher wird.

 

Beispielseiten ...

Hörprobe 1 (Fernando Sor, Andante Op. 44, No. 1)

Hörprobe 2 (Ferdinando Carulli, Andante)


Product No.: 610222
ISBN 978-3-932587-25-2
ISMN M-700136-19-2

22,95 EUR

incl. 7 % Tax excl.Shipping costs

Preface

Die Idee zu einer Etüdensammlung für verschiedene Lernstufen ist durch meine jahrelange Praxis als Musiker und Lehrer entstanden. Wenn ich an meine ersten Gitarrenstunden zurückdenke, so fallen mir etliche einstudierte Etüden ein, die meinem damaligen Lernniveau wenig oder überhaupt nicht entsprachen.

Die Schuld lag gewiss nicht bei meinen Lehrern, sondern der Grund war die Literatur, die zur Verfügung stand. Die vorhandenen Etüdenausgaben erschweren - damals wie heute - die Auswahl für Lehrerund Schüler, da sie Etüden verschiedener Schwierigkeitsgrade bunt gemischt vereinen.

Auch die bekanntesten Etüdensammlungen von Sor, Giuliani, Carulli, Aguado und Carcassi sind thematisch und nach ihren Schwierigkeitsgraden ebenso vielfältig zusammengestellt und bedürfen daher einer ordnenden Revidierung, um dem heutigen qualitativ hohen gitarristischen Stand sowie der veränderten Methodik und Didaktik gerecht zu werden. Dabei möchte ich die Qualität der Leistung dieser außergewöhnlichen Gitarrenkomponisten in keiner Weise schmälern.

Im vorliegenden Band habe ich versucht, Etüden nach technischen Schwerpunkten und nach ihrem Schwierigkeitsgrad - auch innerhalb einzelner Kapitel - progressiv zu ordnen. Mein Anliegen ist es, sowohl Lehrern als auch Schülern und Studenten bei ihrer Auswahl aus der heutigen Vielfalt und Fülle des stetig steigenden, enormen Angebots an Etüdenausgaben Hilfestellung zu geben.

Eine Auswahl, wie die hier vorliegende, kann - obwohl relativ umfassend konzipiert - immer nur subjektiv sein. Interessantes Etüdenmaterial im Anfängerbereich existiert wenig oder behandelt viele verschiedene Techniken. Daher freue ich mich besonders, dass Jaime Zenamon sich spontan bereit erklärte, für diesen Band vier Etüden zu komponieren.

Die Tempi der auf der CD eingespielten Etüden sind so gewählt, dass sie von einem durchschnittlich begabten Spieler nachvollzogen werden können. Ein für manchen Schüler zu schnelles Tempo ist gewählt worden, um den musikalischen Gehalt der Stücke nicht zu verfremden.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlichst bei den Mitarbeitern des AMA Verlages und insbesondere meiner Lektorin Karin Stuhrmann, meinen Studenten an der Kölner Musikhochschule, Jens Kienbaum und Jaime Zenamon für ihre Unterstützung, Geduld und Beratung danken.

In der Hoffnung, einen kleinen Beitrag zur methodisch-didaktischen Weiterentwicklung auf dem Etüdensektor geleistet zu haben, wünsche ich allen Anfängern/innen und angehenden Gitarristen/innen viel Freude beim Einstudieren dieser musikalischen Miniaturen.

Hubert Käppel

Lohmar-Scheid, im Juni 1999

Content

Vorwort

Die Komponisten
Ferdinando Carulli
Mauro Giuliani
Fernando Sor
Jaime M. Zenamon

Praktische Hinweise zur Benutzung des Buches

Kapitel l: Etüden zur Ausbildung von Arpeggien
Fernando Sor: Andante op. 44, No. 1
Mauro Giuliani: Maestoso op. 100, No. 1
Ferdinando Carulli: Allegro 5. 15
Ferdinando Carulli: Moderato 5. 18
Fernando Sor: [Moderato] op. 60, No. 9
Ferdinando Carulli: Moderato
Fernando Sor: Allegretto op. 44, No. 2
Ferdinando Carulli: Allegretto
Jaime M. Zenamon: Im Herbst unter einem Baum
Mauro Giuliani: 22 ausgewählte Arpeggienübungen aus op.1a

Kapitel 2: Etüden zur Ausbildung des mehrstimmigen Melodiespiels
Fernando Sor: [Andante] op. 60, No. 1
Fernando Sor: Etüde op. 60, No. 2

Kapitel 3: Etüden zur Ausbildung der LH-Bindungen
Hubert Käppel: Andantino
Hubert Käppel: Ruhig fließend

Kapitel 4: Etüden zur Ausbildung des Akkordspiels
Ferdinando Carulli: Andante
Fernando Sor: Andantino op.44, No. 9
Hubert Käppel: Ritmico y melodico

Review(s)

"Bei dem neuen, 67 Seiten umfassenden Heft mit der beigefügten CD, auf der Käppel alle Stücke vorbildhaft eingespielt hat, geht es um elementare Techniken des Gitarrenspiels, die in vier Kapiteln gegliedert sind und zu denen die Beispielstücke ausgewählt wurden: Im 1. Kapitel werden 10 Etüden zur Ausbildung von Arpeggien gezeigt. 7 Etüden zur Ausbildung des mehrstimmigen Melodiespiels findet man in Kapitel 2. Im 3. Kapitel muss man sich mit Etüden zur Ausbildung der LH-Bindungen (linke Hand) von zwei Käppel-Studien befassen, denen dann im letzten und vierten Kapitel 3 Etüden zur Ausbildung des Akkordspiels folgen."


Gitarre Aktuell 3/99 www.gitarre-aktuell.de


96 Articles in this categorie

Customers who bought this product bought also the following products:

Duets for the Young (At Heart)

19,95 EUR
incl. 7 % Tax excl.Shipping costs
Duets for the Young (At Heart)


More Tickets ...

19,95 EUR
incl. 7 % Tax excl.Shipping costs
More Tickets ...


New Tickets

19,95 EUR
incl. 7 % Tax excl.Shipping costs
New Tickets