Mozart, Wolfgang Amadeus

Wolfgang Amadeus Mozart (am 27. Januar 1756 in Salzburg geboren, am 5. Dezember 1791 in Wien gestorben) wurde durch seinen Vater als musikalisches Wunderkind gepriesen: Mit seiner Familie unternahm er ab 1762 Konzertreisen durch Westeuropa, um seine Talente bekannt zu machen. 1769 bekam er eine Stelle als Konzertmeister am Salzburger Hof, die er nach längeren Konzertreisen 1779 wieder aufnahm. Nach einem Streit mit dem Salzburger Erzbischof ging Mozart nach Wien und wurde 1781 als freischaffender Komponist tätig. Sein Kompositionsstil war geprägt von süddeutschen und italienischen Stilelementen der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, und er fand vielfältige Anregungen aus den unterschiedlichsten musikalischen Gattungen.

alle Produkte dieses Autors »