Die kunterbunte Tonleiter auf der Blockflöte - Christine Büttner

„Die kunterbunte Tonleiter“ von Christine Büttner ist ein Sing- und Spielbuch für Kinder und ihre Eltern. In dem Papp-Bilderbuch lernen Kinder im Vor- und Grundschulalter spielend Töne zu benennen und Musik zu machen. Jeder Ton der Tonleiter wird durch ein Tier, eine bebilderte Geschichte (mit Illustrationen von Dieter Hajek) und ein kleines Lied charakterisiert – so lernt das Kind zuerst über das Zuhören und Spielen nach Gehör und danach durch das Lesen von Noten, die Töne im Notenbild wiederzuerkennen. So wird unter anderem der Ton d durch den Drachen dargestellt, der Ton g durch die Gänse oder der Ton a durch einen Affen.

Ziel der Autorin ist es, dass die Kinder lernen, sich durch die Sensibilisierung des Gehörs die wunderbare Welt der Musik zu erschließen.

< | > | »| |    12 Artikel in dieser Kategorie