Advanced Fingerstyle - Michael Langer

Advanced Fingerstyle

Michael Langer, Jahrgang 1959, ist Gitarrist mit klassischem Diplom der Musikschule Wien und Sieger des „1989 American Fingerstyle Guitar Festival“ in Milwaukee/USA. Seit damals tourt er regelmäßig durch Europa und die USA. 1993 ernannte ihn das US-Gitarrenmagazin „Guitar Player“ zum besten „Acoustic Fingerstyle“-Gitarristen in der „Ultimate Guitar Competition“. Michael Langer veröffentlichte mehrere Solo-CDs und leitet eine Gitarrenklasse am Brucknerkonservatorium in Linz.

In seinem Buch „Advanced Fingerstyle“, das in drei Themenbereiche untergliedert ist, widmet sich der Autor ganz der Fingerstyle Gitarre. In Teil 1 werden die bekannten Fingerpicking-Techniken erarbeitet, wie z. B. Hammer-on, Pull-off, Slide, Bending, Carter-Picking oder Double Stops. In Teil 2 werden die verschiedenen Stile der Fingerpicking-Gitarrenmusik besprochen: beginnend mit Folk, Country über Blues, Ragtime und Gospel, endet das Kapitel mit Pop und Jazz.

In Teil 3 erfährt der Musiker alles über den historischen Weg dieser Musik am Beispiel von neun Meistern von den 20er Jahren (Country Blues) über die 50er (Folk- und Country-Picking), 60er bis heute. Nachlesen kann man dabei ausführlich etwas über wichtige Lebensabschnitte und die besondere Technik dieser Musiker, bevor danach an vielen Licks und Songbeispielen die besondere Technik erarbeitet wird. Ausgewählte Musiker sind dabei Mississippi John Hurt, Blind Blake, Chet Atkins, Guy Van Duser oder Michael Hedges. In diesem Teil werden noch zusätzliche Techniken wie Tremolo, Flageolett, String-Crossing, Slap Bass oder Akkordbrushing erlernt.

Im Anhang findet der Gitarrist alles über die Open Tunings und andere interessante Saiten-Stimmungen (historische, modale und offene Akkordstimmungen), die von der klassischen Stimmung abweichen und in der Musik für besondere Effekte sorgen.


Empfehlenswert für alle Freunde des Fingerpickings

www.akustik-gitarre.com

|« | < | > | »| |    107 Artikel in dieser Kategorie