Editorial

25 Jahre AMA Verlag - dazu gehörten turbulente Zeiten, immer verbunden mit der Faszination, sich mit Musik zu beschäftigen.

Wir hatten die große Chance, mit herausragenden Musikern wie Frank Haunschild, Jäcki Reznicek, Manfred Schmitz, Hubert Käppel, Peter Fischer, Jürgen Kumlehn, Peter Michael Haas, Paul Westwood, Peter Weihe, Michael Sagmeister und vielen anderen zusammenarbeiten zu können. All unsere Autoren sind "gestandene Musiker", die in den letzten 25 Jahren für den AMA Verlag unter dem Motto "Musiker für Musiker" neue Lehrliteratur für den Musikunterricht geschaffen haben. Es sind fast 500 Lehrwerke entstanden mit weit über 1.000 Musikproduktionen, die weltweit Bekanntheit erlangt haben.

In den letzten Jahren konnten wir viele neue Autoren hinzugewinnen, die für die nächsten Jahre moderne und inhaltlich starke Musikliteratur schaffen.

Allen AMA-Autoren und AMA-Mitarbeitern sei an dieser Stelle gedankt. Nur durch deren unermüdlichen, persönlichen Einsatz konnten wir die AMA-Produktionen realisieren. Viele Auszeichnungen und Preise haben in den letzten 25 AMA-Jahren unsere Arbeit bestätigt und gleichzeitig motiviert.

Musik ist etwas Besonderes und Großartiges. Wir hatten und haben das unglaubliche Glück, in den 25 AMA-Jahren unseren Ideen und unserer Kreativität freien Lauf lassen zu können.

Detlef Kessler

PS: "Die neue Harmonielehre" von Frank Haunschild war unsere erste Produktion vor 25 Jahren.

Presse-Echo


„Wer es mit dieser Schule nicht endlich

versucht, versucht es nie!"

Michael Ruf in Musik zum Lesen 10/2003 zu “Saxophon ab 140"

Dieses Buch erhielt den Musikeditionspreis 2003 in der Kategorie "Schul- und

Unterrichtsliteratur für Kinder".

„You gotta check it out!“

Wolfgang Haffner in Musiker Magazin 3/2011 zu „Pocket Rhythms for Drums

„Das Werk stellt insgesamt ein kleines

didaktisches Wunder dar, wobei die Details mit

großer Akribie gestaltet wurden.“

Wieland Ulrichs in Akustik Gitarre 4/2008 zu „An die Saiten – fertig – los!

„Selten ist mir die Vergabe des Prädikats

„empfehlenswert“ so leicht gefallen.“

Heinz-Dieter Willke in Keyboards 10/1994 zu „Das Piano Buch Basics

„Was will man mehr?“

Andreas Schulz in Akustik Gitarre 1/2010 zu „Let´s Groove! Vol. 1